Neuigkeiten - Alles auf einen Blick
Termine - Nichts mehr verpassen
Mitglieder - Wer wir sind
Vorstand - Der direkte Draht
Presse - Themen im �berblick
Ressorts - Unsere Einsatzgebiete

Presse (2011)

07.12.2011

Vernissage "Reflexion Total"


Die GALERIE Arthaus Genzel freut sich, zur Eröffnung der neuen Ausstellung:

"Reflexion Total" am Mittwoch, den 07. Dezember um 19 Uhr einladen zu können. Die Vernissage findet im Viseum Wetzlar, Lottestr. 8-10 statt.

Der Kunsthistoriker Dr. Ralf Christofori, Stuttgart wird zur Eröffnung eine Einführung in die Ausstellung geben.

Das Programm des neu ins Leben gerufenen Wetzlar Artprojekts wird künftig das Wetzlarer Kulturleben bereichern. Initiatoren des Projekts sind das Viseum Wetzlar und die Galerie Arthaus Genzel in Wetzlar.

Die erste Ausgabe des Wetzlar Artprojekts steht unter dem Titel „Reflexion total“. Im Zentrum der kuratierten Ausstellung stehen Werke von internationalen Künstlern, darunter Nalbi Bugashev, Damir Muratov, Nikolai Onischenko, Alexey Terenin, Anna Tereshkina und Dima Virgé aus Russland, die gebürtige Weißrussin Natalya Zaloznaya sowie Svetlana Rumak aus der Ukraine, Anne Held aus Wetzlar, Serge de Waha aus Stuttgart und Thomas Kohl aus Düsseldorf, ehemaliger Meisterschüler von Gerhard Richter.

Die Ausstellung wird von 8. Dezember 2011 bis 29. Januar 2012 im Viseum Wetzlar und der Galerie Arthaus Genzel zu sehen sein. Zur Ausstellung erscheint zudem eine Publikation.

Das Wetzlar Network und SPECTARIS unterstützen als Medienpartner das Wetzlar Artprojekt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

www.viseum-wetzlar.de
www.arthaus-genzel.de


02.12.2011

2. Wetzlarer Unternehmertag ? Wirtschaftsjunioren motivieren fr das Jahr 2012

Am 24.11.11 fand der 2. Wetzlarer Unternehmertag in der IHK Lahn-Dill statt. Wie bereits im Vorjahr war die Veranstaltung mit 70 Personen restlos ausgebucht. Organisiert wurde der Unternehmertag von den Wirtschaftsjunioren Wetzlar in Kooperation mit dem Club Orange der Werbeagentur Grips Design.

Als Redner konnten herausragende Persönlichkeiten gewonnen werden. Unter dem Motto: „Innovation, Tradition und Motivation“ eröffnete Thomas Rinker, Vorstandssprecher der Wirtschaftsjunioren Wetzlar die Veranstaltung.

Beginnend mit einer neuen Möglichkeit der Personalgewinnung startete der von der Goethe Universität Frankfurt geförderte Benjamin Pieck, Gründer des Karrieretools Matchingbox. Gefolgt von dem erfolgreichen Unternehmer Dr. Wolfgang Lust, der weit über die Regionen Wetzlars bekannt ist. Er ließ die Zuhörer an seinen detailliert geschilderten Unternehmer-Erfahrungen teilhaben. „Von solchen Berichten aus der Wirtschaft und aus dem Alltag von Verantwortlichen können Unternehmer und Führungskräfte am meisten lernen“, so Thomas Rinker (WJ Wetzlar). „Das ist der Grund warum wir solche Veranstaltungen organisieren.“

Dritter Teil des Abends war der packende Vortrag von Mentalcoach und Olympia-Teilnehmer Edgar Itt. Er setzte die Begriffe Motivation und Inspiration in einen notwendigen Zusammenhang und berichtete über seinen Weg vom jungen Läufer zum Medaillengewinner. Die tägliche Auseinandersetzung mit den Zielen war damals wie heute seine Herausforderung. Diesen Kampf müssen aber nicht nur Sportler eingehen. Jeder Mensch und vor allem die Führungskräfte in Unternehmen müssen einen ähnlichen Weg beschreiten.

Durch seinen Bericht und die Tatsache, dass Hürden nicht als Hindernis, sondern als Herausforderung gesehen werden sollten, wurden die Zuhörer zu ausgiebigen Gesprächen nach der Veranstaltung animiert. Erst am späten Abend verließen die letzten Besucher die Räumlichkeiten der IHK Wetzlar.

Die nächsten Veranstaltungen der Wirtschaftsjunioren und des Club Orange finden Sie unter www.wj-wetzlar.de oder unter www.unternehmertag-wetzlar.de.


24.11.2011

Zweiter Wetzlarer Unternehmertag


Am Donnerstag, den 24. November 2011 findet in der IHK in Wetzlar von 17 bis 20 Uhr der zweite Wetzlarer Unternehmertag statt.

Das Programm des 2. Unternehmertages:

17.00 – 17.50
Unternehmertum – Persönlichkeitsbezogene Personalauswahl
(Referent: Cand. Psych. Benjamin Pieck, Gründer MatchingBox©) MatchingBox© ist ein onlinebasiertes Tool, welches anhand von Befragungen eine Hilfestellung bei der Auswahl und Verifizierung des richtigen Studiengangs und des zukünftigen Berufs bietet.


17.50 – 18.05
PAUSE


18.05 – 18.55

Unternehmertum – Erfahrungen eines Top-Unternehmers
(Referent: Dr. Wolfgang Lust, LTi Holding GmbH & Co. KG, Lahnau)
Der Erfolg von LTi Drives wird durch viele Faktoren bestimmt. Nicht nur Technik und Können definieren Leistung und Erfolg, sondern die Menschen, die im Unternehmen tätig sind. Nur wenn diese Menschen im Umgang miteinander harmonieren, und in ihren Zielen übereinstimmen, führt Arbeit zum Erfolg.


18.55 – 19.10
PAUSE


19.10 – 20.00

Motivation – Über Hürden zum Erfolg
(Referent: Edgar Itt, Olympiateilnehmer und Mentaltrainer/-coach)

Edgar Itt appelliert an jeden einzelnen, das eigene Potenzial zu nutzen und seine Vision nicht aus dem Auge zu lassen. Erfolgreiche Techniken des Spitzensports wie Zielsetzung, Motivation, Verantwortung und Disziplin werden praxisnah dargestellt. So lernen Sie, mit wachsenden Erwartungen (beruflich und privat) umzugehen und Hürden zu überwinden.

Nach Abschluss der Vorträge werden ausreichend Zeit und der angemessene Rahmen für einen Austausch geboten.

Anmeldung zur kostenfreien Veranstaltung und weitere Informationen unter:
www.unternehmertag-wetzlar.de

Ort: Friedenstraße 2 , 35578 Wetzlar (Parkplätze im Hof)


21.06.2011

Club Orange und die Wirtschaftsjunioren bestimmen die notwendigen Eckpfeiler der richtigen Marketingstrategie!

Am 21.06.11 fand wieder eine Veranstaltung des Club Orange und der Wirtschaftsjunioren Wetzlar im großen Saal der IHK Wetzlar statt.

Thema der Veranstaltung: „Strategisches Marketing – Ziele, Marketingplan, Umsetzung und Controlling“

Mit über 30 Anmeldungen wurde schnell klar, dass Unternehmer und Führungskräfte aus der Region an einer korrekten Ausrichtung Ihrer Marketingarbeit interessiert sind.

Den richtigen zu mir passenden Weg zu finden schaffen einige, diesen jedoch immer wieder zu kontrollieren und gegebenenfalls auf den Pfad zurück zu kehren ist harte Arbeit. So die Erkenntnis nach einigen Minuten.

Neben den eigenen Einschätzungen muss man aber auch die Entwicklung der aktuellen Gesellschaft im Auge behalten. Referent des Abends Thomas Rinker (Vorstandssprecher der Wirtschaftsjunioren Wetzlar und Leiter der Unit Strategie der Werbeagentur Grips Design) zeigte daher an vielen Beispielen, was man aus den Verhaltensmuster der Menschen ableiten kann, und wie man sich durch das Beobachten seinen Umfeldes an die Spitze seiner Branche bringt.

Erst am späten Abend verließen die letzten Besucher die Räumlichkeiten der IHK Wetzlar. Zu interessant waren die persönlichen Erfahrungsberichte der Zuhörer in der anschließenden Diskussion. „Jeder Austausch bringt uns weiter, und daher kann man diesem nie zuviel Zeit widmen“, so Rinker am Ende der Veranstaltung.

Die nächste Club Orange Veranstaltung findet am 06.10.2011 im Rahmen des WJ Unternehmertages in der IHK Wetzlar statt.


11.04.2011

Interview mit dem Vorstandsmitglied Uli Rinker in der April-Ausgabe der LahnDill Wirtschaft.


Ob Dienstleistung oder Industrie, Handel oder Gewerbe – die IHK Lahn-Dill macht sich stark für mehr als 19.000 Mitglieds-Firmen.

Seite an Seite engagieren sich IHK-Mitarbeiter und ehrenamtlich tätige Kaufleute und Gewerbetreibende zum Wohle aller. Doch wer sind eigentlich die Menschen hinter diesen anspruchsvollen Ämtern? Die LahnDill Wirtschaft stellt sie regelmäßig vor.

Downloads


08.02.2011

Neuer "alter" Vorstand bei den Wirtschaftjunioren Wetzlar.


Die Mitglieder der Wirtschaftsjunioren Wetzlar haben ihren Vorstand für das Jahr 2011 auf der Jahreshauptversammlung am 08.02.2011 einstimmig bestätigt.

Damit wurden die guten Leistungen des Vorstands, der bereits seit 2 Jahren in dieser Zusammensetzung tätig ist, von den Mitgliedern gewürdigt. „Wenn wir auf die letzten Jahre zurückblicken, können wir auf unsere Leistungen als Vorstand schon ein bisschen stolz sein. Aber natürlich konnten wir stets in allen Bereichen auf unsere aktiven Mitglieder zählen“, so Vorstandssprecher Thomas Rinker. Die Wirtschaftsjunioren Wetzlar haben auch in 2011 ein interessantes und anspruchsvolles Programm für Ihre Mitglieder und Interessierten zusammengestellt.

Schon im März fand ein Kamingespräch mit Sven Köppe, Manager des RSV Lahn-Dill und Lothar Weber, Manager des TV Hüttenberg statt.

Im Mai dreht sich alles um die wirtschaftliche Zusammenarbeit mit dem „roten Drachen“ – China. In diesem Kontext informieren sich die Junioren vor Ort am 21. Mai über die täglichen logistischen Herausforderungen am Flughafen Frankfurt. Im Oktober soll an den Erfolg des in 2010 zum ersten Mal durchgeführten „Wetzlarer Unternehmertags“ angeknüpft werden – auch dieses Jahr werden wieder zahlreiche Gäste zu den Vorträgen im Rahmen des 2. Wetzlarer Unternehmenstages erwartet. Die Wirtschaftsjunioren freuen sich dann natürlich auch über Gäste, die noch nicht Mitglied der WJ Wetzlar sind.


Archiv

Presse-Archiv aus dem Jahr 2016
Presse-Archiv aus dem Jahr 2015
Presse-Archiv aus dem Jahr 2014
Presse-Archiv aus dem Jahr 2013
Presse-Archiv aus dem Jahr 2012
Presse-Archiv aus dem Jahr 2011

Termine

Stammtisch der WJ-Mitglieder, ffentlich
Wann: 11.12.2018, 19:00 - 21:00 Uhr
Wo: Weihnachtsmarkt, Schillerplatz, Wetzlar

Winterwanderung 2019
Wann: 20.01.2019, 09:45 Uhr
Wo: Weitere Informationen folgen in Krze

Stammtisch der WJ-Mitglieder, ffentlich
Wann: 05.02.2019, 19:00 - 21:00 Uhr
Wo: Ristorante Al Camino, gegenber der IHK Wetzlar

ALLE TERMINE